Farben(t)räume

 

Ein paar Teelöffel reines Farbpigment Kadmiumgelb, Kadmiumrot und Ultramarinblau.

Ein paar Tropfen Leinöl, eine Glasplatte, einen Läufer zum Farbe anreiben.

Eine selbst gemachte und grundierte Leinwand.

Diese Utensilien versetzen mich in Hochstimmung.

Ich begebe mich ins Reich der Farben.

 

Die Schönheit der einfachen Dinge erkennen und wieder neu entdecken.

Malerei ist für mich eine Lebensphilosophie mich selbst zu formen ist das Ziel.

In Form und Farbe, Klang und Bewegung, in Bild und Wort führt Kunst über das Sagbare hinaus.

 

Farbe ist Nahrung für die Seele und Farben auf mich wirken zu lassen, empfinde ich nicht nur

als heilsam, sondern als Befreiung. Den Alltag bunter gestalten, feinere

Wahrnehmungen für jeden Augenblick des Lebens entwickeln. Die herrlichen Farben der

Natur verinnerlichen und versuchen wiederzugeben. Sehen zu lernen, wie schön die Schöpfung ist.

 

Kunst ist für mich die reinste Form der Meditation. Eintauchen in die Welt

der Farben und Formen und dabei meinen tiefsten Emotionen Ausdruck zu verleihen.

 

                                                                                           Marianne Möstl

Impressum | © 2018 by Marianne Möstl